Geschäftszahlen 2019: TechniData IT-Gruppe setzt organisches Wachstum fort

Unternehmensmeldung

Die TechniData IT-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2019 ihren Umsatz um 5,2 % gegenüber dem Vorjahr auf 28,15 Millionen Euro in der Gruppe erhöhen. Damit setzt der IT-Dienstleister sein Wachstum rein organisch durch den Gewinn von Neukunden und den Ausbau bestehender Kundenbeziehungen weiter fort.

Geschäftszahlen

„2019 war ein erfolgreiches Jahr für TechniData. Die Verlängerung unserer Service- und Rechenzentrumsverträge mit unseren Bestandskunden und der Ausbau des Cloud-Geschäftes haben zu diesem Erfolg beigetragen. Außerdem freuen wir uns über unsere Auszeichnung als Great Place to Work!“, so Peter Jung, Vorstand der TechniData IT AG.

 

Die Wachstumserwartungen für das laufende Jahr werden nach einem guten Start in 2020 von möglichen Auswirkungen der Corona-Pandemie getrübt.

 

 „Wir haben Anfang des Jahres den größten Einzelauftrag unserer Firmengeschichte erhalten und planen auch 2020 unser organisches Wachstum weiter fortzusetzen. Welche Auswirkungen die Corona-Krise auf Investitionsentscheidungen und die Nachfrage unserer Kunden nach IT-Services hat, lässt sich jetzt noch nicht beziffern. Gleichzeitig macht die Krise deutlich, welch hohen Beitrag eine funktionierende IT-Infrastruktur, eine kompetente Anwenderbetreuung und digitale Lösungen wie mobile Arbeitsplätze für einen sicheren und produktiven Geschäftsbetrieb leisten. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und sehen unsere Chancen auch in Krisenzeiten vor allem in der Breite und Flexibilität unseres Angebots und unseren langfristigen Kundenbeziehungen, insbesondere in systemrelevanten Branchen“, erläutert Peter Jung.